CVJM Adlerbrücke | Pariser Basis
15205
page-template-default,page,page-id-15205,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Pariser Basis

 

Grundlage unserer Arbeit war, ist und bleibt die Pariser Basis von 1855

 

„Die Christlichen Vereine Junger Männer haben den Zweck, solche jungen Männer miteinander zu verbinden, welche Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, in ihrem Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich ihres Meisters unter jungen Männern auszubreiten.
Keine an sich noch so wichtigen Meinungsverschiedenheiten über Angelegenheiten, die diesem Zweck fremd sind, sollten die Eintracht brüderlicher Beziehungen unter den nationalen Mitgliedsverbänden des Weltbundes stören.“

 

Die CVJM sind als eine Vereinigung junger Männer entstanden. Heute steht die Mitgliedschaft allen offen. Männer und Frauen, Jungen und Mädchen aus allen Völkern, Konfessionen und sozialen Schichten bilden die weltweite Gemeinschaft im CVJM. Die „Pariser Basis“ gilt heute im CVJM-Gesamtverband in Deutschland e.V. für die Arbeit mit allen jungen Menschen.

 

Um die Pariser Basis heute für unseren CVJM zu leben, sollen uns folgende drei Leitsterne die Richtung weisen:

gemeinsam leben.
Wir wollen miteinander Leben teilen.
Wir wollen gemeinsam trauern und gemeinsam feiern.
Wir wollen geschwisterlich miteinander umgehen, Vertrauen üben und uns gegenseitig ermutigen.

 

gemeinsam glauben.
Wir wollen gemeinsam im Glauben an Jesus Christus wachsen.
Wir wollen uns im Glauben gegenseitig stärken und Unterschiede respektieren.
Wir wollen unseren Glauben durch unser Handeln und Reden bezeugen.

 

gemeinsam dienen.
Wir wollen mit Kindern und Jugendlichen in Unterbarmen lebenswerte Perspektiven entwickeln.
Wir wollen sie annehmen, begleiten und fördern, damit sie für ihr Leben und ihren Glauben gute Wege finden können.