Rodelfreizeit im Sauerland
16982
post-template-default,single,single-post,postid-16982,single-format-standard,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Rodelfreizeit im Sauerland

vom 31. Jan. bis zum 2. Febr. 2020

für Teens und Jugendliche ab 12 Jahren

Liebe Teens, liebe Jugendliche,

manche kennen´s schon, andere werden es noch kennen lernen: Das Abenteuer, sich mit einem Skibob auf die Piste zu wagen. Danach schauen sich die Leute um !!! Anfangs ist es ein wackeliges Wagnis, mit ein wenig Übung ist es Rodeln 2.0 – eine neue Art, Wintersport zu erleben.
In diesem Winter wollen wir als große Truppe mit Jugendlichen aus Kirchengemeinde Unterbarmen, CVJM Adlerbrücke und mehr die Rodelfreizeit starten. Wir fahren nach Plettenberg im Sauerland und werden dort im Gemeindehaus campieren. Neben der intensiven Schneeerfahrung wollen wir viel Spielen, Erleben, Entspannen, Singen, Schwimmen und vieles mehr. Kurzum, ein Wochenende, an dem wir viel erleben und jede Menge Spaß haben und machen. Alle Gruppen bereiten auch einen Teil vor – das erfahrt Ihr von Euren Mitarbeitern.
Wir starten am Freitag (31.1.) um 14.30 Uhr am CVJM Adlerbrücke und sind am Sonntag (2.2.) gegen 16.30 Uhr wieder in Wuppertal.

Eine Woche vorher am 24. Januar treffen wir uns im CVJM an der Adlerbrücke, um unsere Skibobs zu bauen und zu individualisieren.
Von 15.00 bis 18.00 Uhr könnt Ihr Euch Euer Gefährt zusammenschrauben und ggf. noch aufmotzen. Das Material ist im Freizeitpreis enthalten.
Der ganze Spaß kostet inkl. Fahrt, Skibob-Material, Verpflegung, Schwimmbad, Programm etc. 40,- €.
Wenn das zu viel, sprecht Eure Gruppenmitarbeiter an – wir finden eine Lösung. Manche Gruppen haben interne Zuschüsse für das Wochenende.

Hier gehts zum Anmeldeformular